„Eine gute Musik muss auch auf dem Klavier gut klingen“ – das war Dvoráks Überzeugung. Daher erklärte er sich gerne bereit, auf Wunsch seines Verlegers zusätzlich zur Originalfassung des Dumky-Trios einen vierhändigen Klavierauszug anzufertigen. Die Klavierfassung sollte nicht nur die musikalische Substanz wiedergeben, sondern sich auch die klanglichen Möglichkeiten dieser Besetzung zunutze machen – nach Dvoráks Worten eine „schwierige Aufgabe, die allein ich zu übertragen imstande bin“. Er hat sie in der Tat bravourös gelöst: Aus dem Trio-Original wurde ein eigenständiges Werk, das in Begleitfiguren, Dynamik und Artikulation dem spezifischen Klavierklang Rechnung trägt. Außerdem ist es gut spielbar – eine Freude für jedes Klavier-Duo! (Das originale Trio findet sich unter der Bestellnummer HN 799 in unserem Katalog.)