Haydn wird zwar insgesamt als Komponist von rund 60 Streichtrios genannt, die meisten müssen aber aus quellenkritischen und stilistischen Gründen als unecht ausgeschlossen werden. Die 18 mit Sicherheit authentischen Trios wurden in Band 1 und 2 unserer Urtext-Ausgabe vorgelegt, das dritte Heft enthält acht Haydn zugeschriebene, aber nicht zweifelsfrei beglaubigte Trios. Der Notentext der Haydn-Gesamtausgabe wird durch ein neues, informatives Vorwort der Haydn-Expertin Sonja Gerlach ergänzt.