Keine kammermusikalische Gattung hat Mozart mit so vielen Werken – Sonaten und Variationen – bedacht, wie die des Duos für Klavier und Violine. Vor allem in den Sonaten hat er in immer neuen klanglichen und thematischen Verschränkungen und Kombinationen die Möglichkeiten des Zusammenspiels der beiden Instrumente ausgelotet und dabei Werke von purer, zeitloser Schönheit geschaffen, die dramatische Kraft, Eleganz und Gemütstiefe miteinander vereinen. Diese Studien-Edition bietet den vollständigen und unveränderten Textstand der Partituren aus den drei spielpraktischen „blauen“ Henle-Urtextausgaben HN 77, 78 und 79, beziehungsweise des Leinen-Gesamtbandes sämtlicher Violinsonaten Mozarts HN 80.