Archiv des Autors: Dominik Rahmer

Dvořáks „Gran Partita“? Zum mutmaßlichen Vorbild der Bläserserenade d-moll op. 44

Bereits in meinem letzten Blogbeitrag berichtete ich von unserer jüngst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bläserserenade op. 44 (Dvořák), Brahms, Johannes, Brief, Dvořák, Antonín, Montagsbeitrag, Mozart, Wolfgang Amadeus, Skizze, Werkentstehung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„…wohl das Beste, was ich von Dvořák kenne.“ Wissenswertes zur Bläserserenade d-moll op. 44

Auch wenn in letzter Zeit Komponisten wie Debussy, Beethoven oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Besetzung, Bläserserenade op. 44 (Dvořák), Dvořák, Antonín, Erstausgabe, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Beendet in Vysoká zu einem hübschen Stündchen“ – neue Funde in Dvořáks Klavierquintett A-dur op. 81

Das Klavierquintett ist gewissermaßen die „Superschwergewichtsklasse“ unter den kammermusikalischen Besetzungen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Dvořák, Antonín, Erstausgabe, Klavierquintett op. 81 (Dvořák), Lesart, Montagsbeitrag, Neue Quelle, Rhythmus, Skizze, Tempo | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Beethoven im Home Office – Komponieren in der „wahrhaft admirablen Confusion“

Das Beethoven-Jahr 2020 geht zu Ende, und keine Frage: das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, Montagsbeitrag, Werkentstehung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Auf dem Weg zum romantischen Orchester – die Posaune in Beethovens Symphonien

Bereits im Mai hat sich mein Kollege Norbert Gertsch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, Besetzung, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Beethoven feiert Karneval – wir feiern mit!

Wenn ein Blog über den „bönnschen Jung“ Beethoven auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

«Plus ça change, plus c’est la même chose» – ein kurzer Streifzug durch die Variationswerke Beethovens

Der Formtypus der Variation spielt in Beethovens Schaffen eine bedeu­tende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Dont worry, be happy – die erste kritische Urtext-Ausgabe der Etüden von Jakob Dont

Wohl jeder Geiger kennt sie aus dem Unterricht: Die 24 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dont, Jakob, Montagsbeitrag, Violine solo | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schumann revisited – zu einem sonderbaren Vorzeichen in den Fantasiestücken op. 73

In der Regel berichten wir in unseren Blogbeiträgen aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasiestücke op. 73 (Schumann), Klavier + Klarinette, Lesart, Montagsbeitrag, Schumann, Robert | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fassung bewahren! Oder: Hat Brahms jemals sein Horntrio überarbeitet?

Vor einigen Tagen brachte mich eine Kundenanfrage kurz ins Grübeln: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brahms, Johannes, Fassungen, Horn, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare