Archiv des Autors: Norbert Gertsch

Die Henle Library App – ein Blick hinter die Kulissen. 2. Teil

Im ersten Teil dieses kleinen „Making of“-Berichts sprach ich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Android, App, Digital, Henle Library, iOS, Montagsbeitrag, Tablet | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Die Henle Library App – ein Blick hinter die Kulissen. 1. Teil

Wann ist bei uns im Verlag eigentlich der Groschen gefallen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Android, App, Digital, Henle Library, iOS, Montagsbeitrag, Tablet | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Citius, altius, fortius – schneller, höher, stärker! Beethovens olympisches Streben im Diskant

Im Mai dieses Jahres schrieb ich über die tiefen Töne, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montagsbeitrag | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Darf man das ergänzen? – Die „fehlenden“ tiefen Noten in Beethovens Klaviersonaten

Ein Thema, das Pianisten seit dem 19. Jahrhundert diskutieren: Darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, Klavier solo, Klaviersonate op. 10 Nr. 3 (Beethoven), Klaviersonate op. 101 (Beethoven), Klaviersonate op. 106 (Beethoven), Klaviersonate op. 109 (Beethoven), Klaviersonate op. 14 Nr. 1 (Beethoven), Klaviersonate op. 2 Nr. 3 (Beethoven), Klaviersonate op. 7 (Beethoven), Montagsbeitrag, Murray Perahia, Tonumfang | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Beethovens „Unvollendete“ (Kompositionen)

Ludwig van Beethoven gehört unter den Großmeistern zu denjenigen Komponisten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, Duo für Violine und Violoncello Unv 8 (Beethoven), Duo mit zwei obligaten Augengläsern WoO 32 (Beethoven), Montagsbeitrag, Skizze, Viola + Violoncello, Violine + Violoncello | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Das neue Verzeichnis der Werke Ludwig van Beethovens

Am 1. November 2014 erscheint im G. Henle Verlag ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Beethoven, Ludwig van, Erstausgabe, G. Henle Verlag, Klavierkonzert op. 73 (Beethoven), Klaviertrio op. 70 (Beethoven), Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Corelli, La Folia und Rachmaninows Variationen op. 42

Im Mai und Juni 1931 komponierte Sergej Rachmaninow seine berühmten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corelli-Variationen op. 42 (Rachmaninow), Erstausgabe, Klavier solo, Liszt, Franz, Montagsbeitrag, Rachmaninow, Sergej, Rhapsodie espagnole (Liszt), Vladimir Ashkenazy | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Ossia und Da Capo – Verwirrung in Schumanns Papillons op. 2

Manchmal lösen sich Rätsel nicht auf, selbst wenn die Quellenlage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alfred Cortot, Autograph, Claudio Arrau, Erstausgabe, Jörg Demus, Klavier solo, Lesart, Montagsbeitrag, Papillons op. 2 (Schumann), Schumann, Robert, Sviatoslav Richter, Urtext, Wilhelm Kempff | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Mehr oder weniger Höhepunkt – es oder e in Islamey?

Milij Balakirevs Paradestück Islamey, dem schon der Widmungsträger Nikolai Rubinstein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Balakirev, Milij, Islamey - Fantaisie orientale (Balakirev), Klavier solo, Lesart, Montagsbeitrag, Nikolai Rubinstein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Come sopra“ – eindeutig zweideutig!

Das Autograph von Beethovens Klaviersonate op. 90 gehört zu der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Beethoven, Ludwig van, Claudio Arrau, Erstausgabe, Klavier solo, Klaviersonate op. 90 (Beethoven), Lesart, Montagsbeitrag, Notation, Skizze, Wilhelm Kempff | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar