Archiv der Kategorie: Interpreten

„Wolfgang Amadeus Stadler“, Allegro für Klaviertrio

Es kommt äußerst selten bei uns vor, dass wir eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erstausgabe, Montagsbeitrag, Mozart, Wolfgang Amadeus, Neue Quelle, Robert D. Levin | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ist das noch Urtext? Zu einer oft gespielten Variante in Sarasates „Carmen-Fantasie“

Der Erfolg eines neuen Bühnenwerks hängt bis heute wesentlich davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Augustin Hadelich, Bizet, Georges, Carmen Fantasie op. 25 (Sarasate), Ingolf Turban, Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Sarasate, Pablo de, Violine + Orchester | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Debussy im Urtext – Teil 6: Interview mit Pascal Rogé

Im letzten Teil unserer kleinen Serie wollen wir unsere Debussy-Editionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debussy, Claude, Klavier solo, Montagsbeitrag, Pascal Rogé | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Eine Träne für oder von Rossini?

Am 13. November jährt sich Gioacchino Rossinis Todestag zum 150. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Besetzung, Klavier + Kontrabass, Montagsbeitrag, Rossini, Gioacchino, Tobias Glöckler, Une larme (Rossini) | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Johann Nepomuk Hummels Potpourri op. 94 für Viola und Orchester – zur gefälligen Kenntnisnahme!

In diesem und im letzten Jahr hört man zu meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antoine Tamestit, Hummel, Johann Nepomuk, Montagsbeitrag, Potpourri op. 94 (Hummel), Tabea Zimmermann | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mal mehr, mal weniger – Bartóks wohldosierte Bezeichnung seiner Klavierwerke

In Fortsetzung meines letzten Blogs mit einem Überblick über unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bartók, Béla, Dénes Várjon, Fingersatz, Klavier solo, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Durchgehend „lombardisch“? Zu einem winzigen Textproblem in Mozarts d-moll-Streichquartett KV 421

Das ungemein heitere D-dur-Trio aus dem Menuett von Mozarts sonst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jerusalem String Quartet, Juilliard Quartet, Montagsbeitrag, Mozart, Wolfgang Amadeus, Rhythmus, Streichquartett, Streichquartett KV 421 (W.A. Mozart) | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Gidon Kremer zum 70. Geburtstag

Es war bereits im Septemer 2015, als der Geschäftsführer des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van, Gidon Kremer, Violine + Orchester, Violinkonzert D-dur (Beethoven) | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anton Webern: Jetzt auch „in blau“!

Immer wieder dürfen wir neue Komponisten in unserem Henle-Katalog begrüßen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, G. Henle Verlag, Glenn Gould, Klavier solo, Montagsbeitrag, Urtext, Variationen op. 27 (Webern), Webern, Anton | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Aller guten Wiener sind drei: Dittersdorf, Hoffmeister und Vanhal

Mit unserer jüngst erschienenen Urtext-Ausgabe von Johann Baptist Vanhals Kontrabasskonzert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Artikulation, G. Henle Verlag, Klavier + Kontrabass, Kontrabass + Orchester, Kontrabasskonzert (Vanhal), Montagsbeitrag, Tobias Glöckler, Vanhal, Johann Baptist | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar