Archiv der Kategorie: Themen

Was wollte der Komponist? Zu einem merkwürdigen Takt in Saint-Saëns’ Romance für Flöte op. 37

Wer die heute im Handel befindliche Ausgabe des Originalverlags Durand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klavier + Flöte, Lesart, Montagsbeitrag, Romance op. 37 (Saint-Saëns), Saint-Saëns, Camille | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schumann revisited – zu einem sonderbaren Vorzeichen in den Fantasiestücken op. 73

In der Regel berichten wir in unseren Blogbeiträgen aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fantasiestücke op. 73 (Schumann), Klavier + Klarinette, Lesart, Montagsbeitrag, Schumann, Robert | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

„Wolfgang Amadeus Stadler“, Allegro für Klaviertrio

Es kommt äußerst selten bei uns vor, dass wir eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erstausgabe, Montagsbeitrag, Mozart, Wolfgang Amadeus, Neue Quelle, Robert D. Levin | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Fassung bewahren! Oder: Hat Brahms jemals sein Horntrio überarbeitet?

Vor einigen Tagen brachte mich eine Kundenanfrage kurz ins Grübeln: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brahms, Johannes, Fassungen, Horn, Montagsbeitrag | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Zehn auf einen Streich – Skrjabins Klaviersonaten in einem Band

Manch ein Henle-Fan, der sich in unserem Urtext-Katalog auskennt, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G. Henle Verlag, Klavier solo, Klaviersonaten (Skrjabin), Montagsbeitrag, Skrjabin, Alexander | Verschlagwortet mit | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zu einer unerklärlichen (?) Fermaten-Notation in Mozarts Streichquartett KV 428

Dass Mozart, sofern er sorgfältig schreibt, graphisch zwischen dem Punkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Akzent, Montagsbeitrag, Mozart, Wolfgang Amadeus, Streichquartett | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

40 oder 42? Rodolphe Kreutzers Etüden als Urtextausgabe

Die Unterschiede könnten größer nicht sein: Ediert man ein Werk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 40 Etudes ou Caprices (Kreutzer), Kreutzer, Rodolphe, Montagsbeitrag, Urtext, Violine solo | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Eine Träne für oder von Rossini?

Am 13. November jährt sich Gioacchino Rossinis Todestag zum 150. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autograph, Besetzung, Klavier + Kontrabass, Montagsbeitrag, Rossini, Gioacchino, Tobias Glöckler, Une larme (Rossini) | Verschlagwortet mit , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rachmaninow revidiert Rachmaninow. Zu den zwei Fassungen der 2. Klaviersonate op. 36

In meinem letzten Blog bin ich auf die Entstehungsgeschichte von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. Klaviersonate op. 36 (Rachmaninow), Fassungen, Klavier solo, Montagsbeitrag, Rachmaninow, Sergej | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Von der Skizze zur Erstausgabe: die (fast) lückenlose Quellendokumentation der Violinsonate von Edward Elgar

Viele Urtextausgaben und deren Quellen wandern über den Tisch eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elgar, Edward, Klavier + Violine, Montagsbeitrag, Quellen, Violinsonate op. 82 (Elgar), Werkentstehung | Verschlagwortet mit , | Hinterlassen Sie einen Kommentar