Den Shop durchsuchen:

  • Komponist
  • Besetzung
  • Schwierigkeitsgrad
  • Produkte
Shop durchsuchen

Inhalt/Details

Schwierigkeitsgrad (Erläuterung)
Weitere Titel dieses Schwierigkeitsgrades
24 Vorübungen zu den Etüden von Kreutzer und Rode für Violine solo op. 37
1. Vorübung Es-dur op. 37,1
2 leicht
2. Vorübung C-dur op. 37,2
2 leicht
3. Vorübung a-moll op. 37,3
2 leicht
4. Vorübung d-moll op. 37,4
2 leicht
5. Vorübung A-dur op. 37,5
2 leicht
Weiterlesen...

Über die Autoren

Dominik Rahmer (Herausgeber)

Dr. Dominik Rahmer, geboren 1971 in Mainz, studierte Musikwissenschaft, Philosophie und Mathematik in Bonn. Magister Artium 1999, Promotion 2006 mit einer Arbeit über die musikkritischen Schriften von Paul Dukas.

Von 2001 bis 2011 Verlagsangestellter bei Boosey & Hawkes/Bote & Bock in Berlin, dort unter anderem Mitarbeit an der Kritischen Ausgabe der Werke Jacques Offenbachs (OEK). Seit 2011 Lektor im G. Henle Verlag München; Editionen von Werken insbesondere des französischen und russischen Repertoires sowie für Blasinstrumente.

Die Überlieferung dieser beiden Sammlungen (gemeint sind die Ausgaben HN 1175 und HN 1176) hat dankenswerterweise Dominik Rahmer rekonstruiert, und er legt geradezu mustergültig mit diesen beiden Heften jeweils die Fassungen „letzter Hand“ vor, die Dont ihnen gab und die Rahmer mit seinen beigefügten dreisprachigen (deutsch, englisch, französisch) Einleitungen und den Kritischen Berichten (deutsch und englisch) erfreulich konzis und doch umfassend-gründlich begründet.

das Orchester, 2020

Cette édition de Henle, sortie au printemps 2019, cent ans après les premières parutions libres de droits, devrait susciter un grand intérêt auprès de tous les professeurs et des jeunes violonistes. En effet, elle revient à la source, en présentant les doigtés, les coups d’archet ainsi que les commentaires du compositeur (présentés en italique et en trois langues: allemand, anglais et français) provenant de la toute première édition viennoise de A.O. Witzendorf (1852), ainsi que de celles de F.E.C. Leuckard de Leipzig (1875, 1878 et 1884 – édition d’accompagnement de piano, réalisé par Dont en 1884, sans toucher au texte de violon). Paul Roczek qui l’a soigneusement préparée nous fournit des conseils de travail et d’exécutions succincts mais très pertinents, ainsi que des options de doigtés dans certains passages où ceux de Dont pourraient s’avérer injouables par des «petites mains». Toutes ces remarques sont imprimées en gris, en les distinguant du texte original. Certaines pages se déplient, de façon à ne jamais devoir tourner une page en travaillant un exercice – un vrai atout pour chaque musicien! Une édition exceptionnelle que je vous recommande.

L’éducation musicale, 2021

Empfehlungen

autogenerated_cross_selling

Jakob Dont Études et Caprices für Violine solo op. 35
Herausgeber: Dominik Rahmer
Urtextausgabe, broschiert
HN 1175

16,50 € lieferbar

16,50 € lieferbar
Weitere Ausgaben dieses Titels
Johann Sebastian Bach Sonaten und Partiten BWV 1001-1006 für Violine solo
Herausgeber: Klaus Rönnau
Urtextausgabe, broschiert
HN 356

28,00 € lieferbar

28,00 € lieferbar
Weitere Ausgaben dieses Titels
Rodolphe Kreutzer 42 Etüden für Violine solo
Herausgeber: Norbert Gertsch
Urtextausgabe, broschiert
HN 1177

19,00 € lieferbar

19,00 € lieferbar
Weitere Ausgaben dieses Titels